Samstag, 14. Februar 2009

Klammerkarte

Die Klammerkarten ermöglichen das Lernen mit Selbstkontrolle. Der Lernende markiert die Antworten auf eine bestimmte Fragestellung mit Wäscheklammern. Anschließend dreht er die Klammerkarte um und kann seine Ergebnisse kontrollieren.

In die Vorlage muss im Kopf der Tabelle die Aufgabenstellung eingetragen werden. In die unteren großen beiden Spalten werden die möglichen Antworten geschrieben. Der Lernende kann die richtigen Antworten in den äußersten beiden Spalten mit Wäscheklammern markieren. Die richtigen Lösungen müssen, zum Zweck der Selbstkontrolle, auf der zweiten Seite in der jeweiligen Zeile gekennzeichnet werden.

Zu beachtet ist, dass durch das anschließende Falten, die unterste Zeile der zweiten Seite der ersten Zeile der ersten Seite anliegt! Dementsprechend müssen die richtigen Ergebnisse zur Selbstkontrolle auf der zweiten Seite eingetragen werden.

Die Vorlage besteht aus zwei DIN A5 Seiten, die auf eine DIN A4 Seiten gedruckt werden müssen. Um die Klammerkarte später zu nutzen, muss die DIN A4 Seite mittig gefaltet und anschließend laminiert werden.

Die kleinen Wäscheklammern sind mittlerweile in jedem gut sortierten Laden mit Büroartikeln erhältlich.

Download: Klammerkarte